Hauptseite



Willkommen

  

 



Hauptseite




  

 

      Willkommen                     

             im PFAD  für Kinder Fulda

 

  

-------Pflege 2017
-------Adoptiv  
-------Kinder  
-------Tag

  Flyer  finden Sie im LV PFAD unter    www.pfad-hessen.de     

Wir sind

  • Wir sind Pflege- und/oder Adoptivfamilien
  • Wir haben Erfahrung mit Kindern, Adoptiv- und Pflegekinder
  • Wir tauschen unsere Erfahrungen aus und helfen uns gegenseitig
  • Wir sind an verschiedenen Themen, die mit unseren Kindern zu tun haben, interessiert

Wir bieten

  • Regelmäßigen Ehrfahrungsaustausch
  • Sie können bei uns jederzeit Rat bekommen
  • Offene Gesprächsgruppen
  • Fachveranstaltungen zu pflege- und adoptionsspezifischen Themenbereichen
  • Ihnen steht eine große Auswahl an spezifischer Literatur zur Verfügung

 

Werden Sie unser neues Mitglied 

 
   

 

 

 

                          

                                                          

 



Hauptseite



        Willkommen

 

                    im Verein PFAD

                                                                             für Kinder Gießen

 



Hauptseite



Willkommen im PFAD-Hochtaunuskreis 

 wir sind
   wir bieten
ein Zusammenschluß von Pflege- und Adoptivfamilien       
   aus dem Hochtaunuskreis und dem Rhein-Main-Gebiet.
 

Informationen
über Pflege- und Adoptivfamilien, Vollzeitpflege „befristet“ und „auf Dauer angelegt“, Sonderpflege, Bereitschaftspflege, Inkognito-Adoption und offene Adoptionsformen
 
-  Mitglied im"PFAD für Kinder Landesverband Hessen",
    um auch in gesetzgebenden und sozialpolitischen
    Gremien die Interessen der Pflege-/Adoptivkinder und
    Pflege-/Adoptiveltern vertreten zu können.
  
    
   
Erfahrungsaustausch
in Selbsthilfegruppen für Eltern und Bewerber von Pflege- und Adoptivkindern und Interessierte im "Offenen Treff"
 
Interessenvertretung
für Mitglieder als Beistand
Beratung  
 
durch Seminare und Fachreferate zu speziellen psychologischen, pädagogischen, juristischen und medizinischen Fragen 
zu Fragen im Pflege- und Adoptivkinderbereich; persönlich,
telefonisch, schriftlich und per E-Mail.
 
Ines Kurek-Bender
Lindenstr. 2 A
61440 Oberursel
                                                                                 
Telefon: 06171 / 580 353

 

 

  
 



Hauptseite



 

Willkommen im

PFAD-Pusteblume Rheingau-Taunus e.V.

 

                           

 

Wir sind:

ein Verein von Pflege- und Adoptivfamilien

aus dem Rheingau-Taunus-Kreis

Unsere Treffen: 

Jeden zweiten Montag im Monat

Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme an den Treffen ist nicht an eine Mitgliedschaft gebunden.

Unser nächstes Treffen:

14.08.2017, 20 Uhr

Wo: Haus der Vereine, Bahnhofstr. 39, 65307 Bad Schwalbach    
(hinter der Feuerwehr, Einfahrt zwischen Feuerwehr und Tankstelle)

Bitte melden Sie sich per E-Mail an: pfad-pusteblume@web.de

 

 

 

 

 

Wir bieten:

Beratung und Informationen

zu Fragen im Pflege- und Adoptionskinderbereich

 

Erfahrungsaustausch

in Selbsthilfegruppen für Eltern und Bewerber von

Pflege- und Adoptivkindern

 

Fortbildungsveranstaltungen

zu speziellen psychologischen, pädagogischen, juristischen und medizinischen Fragen

 

Nächste Veranstaltung:

09.09.2017, 10 - 16 Uhr

Pflege- Adoptiv-Kinder-Tag PAKT 2017
"Aus gutem Grund"
Wut und Aggression bei Kindern aus Pflege- und Adoptivfamilien

Wo: 65307 Bad Schwalbach-Langenseifen, Fischbacher Weg (Dorfgemeinschaftshaus)

Anmeldung unter pfad-hessen@t-online.de

 

Beratung:

Nähere Informationen und Anfragen bitte an: pfad-pusteblume@web.de

oder unter 06124 - 9965 (Frau Nüßler-Hofmann)

Besonders wichtig

sind unsere gemeinsamen Familienausflüge,

damit auch die Kinder eine Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen haben.

 

 

 

 

 

 

 

Werden Sie Mitglied

 

   




Willkommen

Pflege- und Adoptivfamilien Werra-Meissner-Kreis, Kassel Stadt und Land e.V.

 

Wir bieten
 
- viele gemeinsame Aktivitäten
  mit anderen Pflege- und
  Adoptivfamilien
 
- Erfahrungsaustausch
 
- Informationsveranstaltungen
 
- das Netz einer starken
  Gemeinschaft und
  Interessenvertretung
 
 
 
 
 
 

unser Flyer

 

Für weitere Informationen  besuchen Sie uns bitte auf unserer neuen Homepage

 

www.oase-pfad.de

hier können Sie sich auch über unsere neuen Projekte informieren

 

 

Ihre Ansprechpartner
Unterstützen Sie uns durch Ihre Mitgliedschaft
   
Stadt und Landkreis Kassel                 Werra-Meissner-Kreis
Armin Raatz (1.Vorsitzender)                  Margaret Buhle (2.Vorsitzende)
Helmut-von Gerlach-Str. 18                     Königsberger Str. 6c
34121 Kassel                                          37235 Hessisch Lichtenau
Tel.:  05 61 / 316 12 02                          Tel.:  05 602 / 12 36
Fax:  05 61 / 316 12 01

info@pfad-wmk-kassel.de                    margaret.buhle@pfad-wmk-kassel.de

 

 





Willkommen im PFAD-Maintaunuskreis!                       

Wir sind Pflege- und Adoptivfamilien aus dem Maintaunuskreis und freuen uns über weitere Interessenten!

Wir Eltern treffen uns regelmäßig privat, außer in den Schulferien, einmal im Monat um 20 Uhr zum Informations- und Erfahrungsaustausch.

 

Ansprechpartnerin ist Cornelia Walter, Tel: 06196 - 725 50

Emailkontakt über: info@pfad-hessen.de

Wir laden herzlich ein zum nächsten Treffen am 22.03.2017 in Sulzbach. Interssierte bitte anmelden!





 

 

 

PFAD FÜR KINDER

Pflege – und Adoptivfamilien Verein im Schwalm – Eder – Kreis e. V.

 

der Vereins befindet er sich im Liquidations- bzw. Abwicklungsstadium



Hauptseite



     

 

 

Veranstaltungen 2017

weitere Informationen finden Sie
 

 

 
 
 
 
    Informationen und Angebote
    der Jugendämter
   
 
      Informationen und Angebote
      zur
 
      "Ombudsstelle
       für die Jugendhilfe"   

     "Projekt Salomon"

     finden Sie auf der Homepage:

      www.iva-institut.de

 


  

 

    

       

        Werden Sie Mitglied!!!     

          unterstützen Sie unsere Arbeit
         als Einzelmitglied im Landesverband,
         als Mitglied in einem Ortsverein oder einer Ortsgruppe
           (mit meist monatlichen Gruppentreffen)
         Sie Erhalten Informationen "Rund um die Uhr", die
         Fachzeitschrift KomJu - Kompetenz in der Jugendhilfe"
         (vierteljährlich)
         regelmäßig per E-Mail "PFAD-Hessen-Aktuell" mit
         Informationen zu Vollzeitpflege und Adoption
 

 

 
  
 Haben Sie Fragen zu
 fachlichen Themen?
 
 Tel.: 06171-580 353

 E-Mail-Kontakt

 Email: info@pfad-hessen.de

 derzeit oft nicht erreichbar

besser:

Email: pfad-hessen@t-online.de

(keine Rechtsberatung)

  
    Pflegeeltern-
    versicherung
 
    • Unfall
    • Altersvorsorge
    • Haftpflicht
    • Rechtsschutz
        für Vollzeitpflege  
    • Rechtschutz
        für Adoptionspflege
 
 www.pflegeelternrente.de
 
 
   
   Geschäftsstelle

   Heinrich-Hoffmann-Str. 3 
   60528 Frankfurt
   Neu ab 14.01.2016
  Tel.:   069 - 677 288 81
   Fax:  069 - 677 288 82
         
   Geschäftstellenzeiten:
   Di + Do 10.00 - 13.00 Uhr
   und weitergeleitet an
    06171 / 580 353 (mit AB)
 
   
 
     info@pfad-hessen.de (oft nicht erreichbar)
     pfad-hessen@t-online.de
     

 



Hauptseite



 

PFAD für Kinder-Verein der Pflege- und Adoptivfamilien
im Lahn-Dill-Kreis e.V. hat sich aufgelöst



Hauptseite



 

Der Verein "Pfad für Kinder" , Verein der Pflege- und Adoptivfamilien Vogelsberg e.V.

hat sich aufgelöst.



Hauptseite



 

Der Verein PFAD für Kinder - Pflege- und Adoptivfamilien Kinzigtal e.V.

hat sich aufgelöst.



Hauptseite



Willkommen bei der

WUNDERTÜTE

  e.V.

Veranstaltungen

 

 

Wir sind

 
 
   ein Zusammenschluß von Pflege- und Adoptiveltern und
    solchen, die es einmal werden wollen. 

Beratung

nähere Informationen und Anfragen bitte an:
oder unter 06182-200521 (Margret Witte)
 

 
 

Wir wollen

 
 
   - uns gegenseitig mit Rat und Tat zur Seite stehen
   - das Image der Pflege- und Adopriveltern in der
       Öffentlichkeit klarer darstellen
   - bei Problemen unterschiedlichster Art Hilfestellung leisten
 

 Werden Sie Mitglied

unser Mitgliedsantrag

 

Wir bieten

 
 
   - Erfahrungsaustausch
   - Hilfe bei der Suche nach erfahrenen Mitstreitern
   - Fortbildungsangebote
   - Unterstützung und Begleitung